Die Chance für Selbstnutzer
Kaufpreis 205.000 €
×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Die Chance für Selbstnutzer

Gewerbeeinheit (Invest.) in 51503 Rösrath - Hoffnungsthal

Baujahr2001
Zimmer4

Diese bezugsfreie und nach dem Hochwasser grundsanierte Büro- und Praxisfläche ist, bei den aktuellen Immobilienpreisen, eine echte Chance zu einem geringen m²-Preis in die eigene Immobilie zu ziehen. "Miete zahlen ist uncool"- so hieß es bereits in der Werbung. Mit diesem Angebot trifft es aber den Nagel auf den Kopf, wenn die zu erwartende Bankrate geringer als die Miete ist. Die hier angebotene Teileigentumseinheit ist repräsentativ und modern. Die Oberböden können noch gewählt werden. Die Bäder sind zeitlos gefliest. Der perfekte Einstieg in die eigene Gewerbeimmobilie. Das Haus besteht aus einer weiteren Arztpraxis und vier Eigentumswohnungen. Die ehemalige Anwaltskanzlei hat 118 m² verteilt auf vier Büroräume, einen Abstellraum und eine Teeküche. Die großzügige Terrasse ist ein schöner Platz für erholsame Pausen mit Blick in Richtung Garten. Ein entsprechender PKW-Stellpatz steht selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung. Überzeugen Sie sich bei einem persönlichen Beratungs- und Besichtigungstermin.


+++
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat: S Immobilienpartner GmbH, Schaafenstraße 7, 50676 Köln, Tel: 0221 4737-700, Fax: 0221 4737-799, E-Mail: service@s-immobilienpartner.de, GF: Michael Westerhove
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: https://www.s-immobilienpartner.de/verbraucherinformation/
+++
Top-Konditionen. Kompetente Berater. Hierdurch zeichnet sich die Baufinanzierung der Sparkasse KölnBonn aus.
Eine Beratung zeigt Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel. 0221 226-98505. Oder informieren Sie sich vorab unter www.sparkasse-koelnbonn.de/baufinanzierung
+++

Objektdaten

Kennung
70587
Objektart
Gewerbeeinheit (Invest.)
Zimmer
4
Etagenanzahl im Haus
3
Etage
-1
Baujahr
2001
Anzahl Stellplätze
1
Käuferprovision
3,57 %
Preis pro m²
1.737 €
Kaufpreis
205.000 €

Energieausweis

Baujahr
2001
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Energiekennwert Strom
17.2 kWh/(m²·a)
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Energiekennwert Wärme
37.6 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Frank Fischenich - Team S Immobilienpartner Köln Bonn
Frank Fischenich
Investmentimmobilien
44173
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Hidden
Hidden
Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lage

Lage

19 Kilometer südöstlich von Köln, im Osten des Rheinisch-Bergischen Kreises, liegt Rösrath. Die idyllische Stadt ist von den Grünflächen der Wahner Heide und des Königsforstes umgeben, rund die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus Wald. Die vier Stadtteile der mit ca. 28.500 Einwohnern überschaubaren Stadt gehen, bis auf Forsbach, ineinander über. Hoffnungsthal liegt im Nordosten des Rösrather Stadtgebiets und wird von der Sülz durchflossen, was dem Stadtteil zu zahlreichen idyllischen Uferwegen und -wiesen verhilft. Zwar sind diverse Altbauten eindrucksvolle Zeugen der Vergangenheit Rösraths, gelichzeitig belegen aber die zahlreichen Rösrather Neubauten der 90er-Jahre die nicht grundlos große Beliebtheit der Region. Entsprechend gut ist auch die Infrastruktur. Ärzte, Kindergärten und Schulen aller Art sowie Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs sind zu Genüge vorhanden. Es besteht eine ideale Anbindung an die Autobahnen A 3 und A 4 und der Bahnhof Hoffnungsthal bindet den Ortsteil auch per Regionalbahn an den Großraum Köln an. Die Kölner Innenstadt ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in rund einer halben Stunde zu erreichen.