Blick über das Ahrtal!
Kaufpreis 540.000 €
×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Blick über das Ahrtal!

Mehrfamilienhaus (Invest.) in 53474 Bad Neuenahr - Ahrweiler

Baujahr1978
Wohnfläche260,22 m²
Grundstücksfläche576,00 m²
Gesamtfläche260,22 m²

In einer Sackgasse gelegen, dürfen wir Ihnen ein sehr gepflegtes 4-Parteienhaus in ruhiger Wohnlage anbieten. Die direkte Nachbarschaft ist überwiegend mit Ein- und Zweifamilienhäusern und kleinen Mehrfamilienhäusern aufgelockert bebaut. Die Liegenschaft befindet sich auf einer Anhöhe, die nicht von der Flutkatastrophe betroffen war. Die im Erdgeschoss gelegene 3-Zimmer-Wohnung hat eine Größe von ca. 84,47 m² und ist für € 460,-/Monat (€ 5,44/m²) vermietet. Der derzeitige Mieter wohnt hier seit 1995 und fühlt sich wohl. Die letzte Mieterhöhung erfolgte am 1.4.2006. Die übrigen Einheiten sind unvermietet und bieten folgende Größen: Die Wohnung im ersten Obergeschoss hat ca. 84,47 m², die Dachgeschosswohnung ca. 51,67 m² und das Souterrain ca. 39,61 m². Die Einheiten im EG und 1. OG verfügen über großzügige Balkone und sind neben den Bädern mit Wanne zusätzlich mit einem Gäste-WC ausgestattet. Im Treppenhaus wurden hochwertige und ansprechende Fliesen aus Naturstein verbaut. Die Mieteinheiten befinden sich in einem ausnahmslos guten und sehr gepflegten Zustand. Gefällige Grundrisse und ein ansprechender Gesamteindruck machen dieses Angebot besonders interessant. Den wunderschönen ca. 280 m² großen Garten erreichen Sie über den Keller oder durch die beidseitig zu öffnende Garage. Die Souterrainfläche ist baurechtlich als Ferienwohnung genehmigt, wodurch weitere Mieteinnahmen generiert werden können. Die Geschäfte des täglichen Bedarfs, soziale Infrastruktur, Sport- und Freizeitanlagen und sonstige öffentliche Einrichtungen sind im Nahbereich bzw. in den Stadtzentren von Bad Neuenahr-Ahrweiler vorhanden.


+++
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat: S Immobilienpartner GmbH, Schaafenstraße 7, 50676 Köln, Tel: 0221 4737-700, Fax: 0221 4737-799, E-Mail: service@s-immobilienpartner.de, GF: Michael Westerhove
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: https://www.s-immobilienpartner.de/verbraucherinformation/
+++
Top-Konditionen. Kompetente Berater. Hierdurch zeichnet sich die Baufinanzierung der Sparkasse KölnBonn aus.
Eine Beratung zeigt Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel. 0221 226-98505. Oder informieren Sie sich vorab unter www.sparkasse-koelnbonn.de/baufinanzierung
+++

Objektdaten

Kennung
70453
Objektart
Mehrfamilienhaus (Invest.)
Etagenanzahl im Haus
3
Wohnfläche ca.
260,22 m²
Grundstücksfläche ca.
576,00 m²
Gesamtfläche
260,22 m²
Baujahr
1978
Anzahl Stellplätze
1
Käuferprovision
3,57 %
Kaufpreis
540.000 €

Energieausweis

Baujahr
1978
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
C
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergiebedarf
97.7 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Tim Schürg - Team S Immobilienpartner Köln Bonn
Tim Schürg
Investmentimmobilien
29171
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Hidden
Hidden
Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lage

Lage

Wohnen, wo Andere Urlaub machen. Das bietet Bad Neuenahr-Ahrweiler, denn die Stadt mit ihren ca. 28.000 Einwohnern ist das größte private Kur- und Heilbad in Rheinland-Pfalz. Doch die Stadt ist nicht nur berühmt durch ihre Quellen, sondern liegt auch inmitten eines der idyllischsten deutschen Weinanbaugebiete, dem Ahrtal. Der Rotweinwanderweg stellt zwar die bekannteste Route dar, doch die günstige Anbindung an das Ballungsgebiet Köln/Bonn und nach Koblenz garantieren zwei Autobahnanschlüsse an die A 61. Einmalig sind die Naherholungsmöglichkeiten: Spaziergänge durch die Weinberge, Touren auf dem Ahrtalradwanderweg oder Wandern in der Eifel, ein Besuch der Ahrthermen – das Angebt ist vielfältig. Neben einer hoch spezialisierten medizinischen Versorgung mit diversen Fachkliniken und –ärzten bietet die Stadt eine intakte Infrastruktur mit abwechslungsreichen Einkaufsmöglichkeiten, Kindertagesstätten sowie Grundschulen und zwei Gymnasien.