Agnesviertel zum Verlieben!
Kaufpreis 2.600.000 €
×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Agnesviertel zum Verlieben!

Mehrfamilienhaus (Invest.) in 50668 Köln - Neustadt-Nord

Baujahr1900
Wohnfläche808,00 m²
Grundstücksfläche314,00 m²
Gesamtfläche808,00 m²

Sicherlich hält dieses wunderschöne Haus einige Hausaufgaben für den neuen Eigentümer bereit, aber der Fantasie und den Möglichkeiten bei diesem Haus sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Um die Jahrhundertwende mit vielen architektonischen Details gebaut, ist es leider im zweiten Weltkrieg stark getroffen worden. Der Wiederaufbau erfolgte in massiver Bauweise mit Betondecken. Somit haben wir hier den historischen Charme, verbunden mit einer massiven Bauweise. Auf den oberen Etagen wartet das Haus mit großzügigen Grundrissen von bis zu 145 m² und Deckenhöhen von bis zu 3,38 m auf! Die wunderschöne Fassade mit ihren ausgefallenen Fensterformen findet sich in den Wohnzimmern wieder. Die zweite Etage ist bezugsfrei und wartet nur darauf, als erstes Schmuckkästchen saniert zu werden. Auch der nicht ausgebaute Dachstuhl lohnt sich baurechtlich auf einen Ausbau zu prüfen. Obwohl im Haus teilweise noch Stuck erhalten ist und auch das Treppenhaus mit Marmor und Granit-Elementen verziert ist, liegt derzeit kein Denkmalschutz auf dem Gebäude. Technisch hat das Haus die folgenden Merkmale: Gas-Etagenheizungen aus 2018 und älter, die Fenster vorne von 1980 und hinten von 2010. Die letzte Mieterhöhung hat im Dezember 2019 stattgefunden und damit gerade mal eine Durchschnitts-Ist-Miete von 6,10 €/m² erreicht. Sie können sich die weitere Entwicklung bei diesen Traumwohnungen sicher vorstellen. Eine absolute Perle, die aus dem Verborgenen geholt werden muss. Kommen Sie mit in den gemeinsamen Termin und lassen Sie den Gedanken freien Lauf.


+++
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat: S Immobilienpartner GmbH, Schaafenstraße 7, 50676 Köln, Tel: 0221 4737-700, Fax: 0221 4737-799, E-Mail: service@s-immobilienpartner.de, GF: Michael Westerhove
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: https://www.s-immobilienpartner.de/verbraucherinformation/
+++
Top-Konditionen. Kompetente Berater. Hierdurch zeichnet sich die Baufinanzierung der Sparkasse KölnBonn aus.
Eine Beratung zeigt Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel. 0221 226-98505. Oder informieren Sie sich vorab unter www.sparkasse-koelnbonn.de/baufinanzierung
+++

Objektdaten

Kennung
70589
Objektart
Mehrfamilienhaus (Invest.)
Etagenanzahl im Haus
4
Wohnfläche ca.
808,00 m²
Grundstücksfläche ca.
314,00 m²
Gesamtfläche
808,00 m²
Baujahr
1900
Käuferprovision
3,57 %
Kaufpreis
2.600.000 €

Energieausweis

Baujahr
1900
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
F
Ausstelldatum
10. März 2022
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergiebedarf
181.7 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Frank Fischenich - Team S Immobilienpartner Köln Bonn
Frank Fischenich
Investmentimmobilien
44209
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Hidden
Hidden
Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lage

Lage

Zwischen dem Inneren Grüngürtel und den Ringen gelegen, erstreckt sich zwischen Rhein und Aachener Straße die Neustadt-Nord mit ihren rund 28.500 Einwohnern. In diesem nördlichen Teil der gründerzeitlichen Kölner Neustadt findet man noch viele stuckverzierte Altbauten. Am Rande der Kölner City kann man hier vergleichsweise ruhig wohnen. Ob im Agnes-, im Dreikönigs- oder im Belgischen Viertel, rund um den Brüsseler Platz – in der Neustadt genießt man ein großes Angebot an Läden, Restaurants und Kneipen. Auch die Einkaufstraßen der City sind nur wenige Minuten entfernt. Kein Wunder, dass die Neustadt-Nord zu den gefragtesten Wohngegenden Kölns gehört. Der 2004 auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs Gereon entstandene Mediapark mit seinen Bildungs- und Freizeiteinrichtungen ist das jüngste Viertel der Neustadt. Hier haben sich seit der Fertigstellung rund 250 Firmen angesiedelt. Zur Entspannung im Grünen bietet sich der angrenzende Innere Grüngürtel sowie der Stadtgarten an. Die Verkehrsanbindungen in alle Richtungen sind optimal. Sowohl in Sachen Individualverkehr als auch an öffentliche Verkehrsmittel. Über den Ring sind auch die A 3 und die A4 rasch erreicht, die A 57 endet als K4 auf der Inneren Kanalstraße. Den Neustädter Nachwuchs stehen Kindergärten sowie sämtliche Schulformen zur Verfügung.