Rarität im Belgischen Viertel
Kaufpreis 4.200.000 €
×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Rarität im Belgischen Viertel

Wohn-/Geschäftshaus (Invest.) in 50672 Köln - Neustadt-Nord

Baujahr1935
Wohnfläche671,00 m²
Grundstücksfläche397,00 m²
Gesamtfläche1.146,00 m²

Unweit des Brüsseler Platzes gelegen besticht diese Liegenschaft durch den typischen Altbaucharme (Baujahr 1935) und natürlich durch die exzellente Lage. Auf der charmanten Maastrichter Straße gelegen verfügt die Liegenschaft mit 5 Vollgeschossen über 8 Wohneinheiten (Vorder- & Hinterhaus) sowie über zwei Gewerbeeinheiten. Die Gesamtwohnfläche der Wohneinheiten weist eine Fläche von 671 m² auf. Die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss weist eine Fläche von 225 m² auf. Die Fläche der Gewerbeeinheit im Keller, die als Lager vermietet ist, beträgt 250 m². Darüber hinaus verfügt die Liegenschaft über einen Tiefkeller, in welchem die Mieterkeller untergebracht sind. Die Wohneinheiten im Vorderhaus sind als 4 Zimmer Wohnungen, jene im Hinterhaus als 2 Zimmer Wohnungen (mit Gäste WC) ausgeführt. Die Wohnungen im Hinterhaus verfügen jeweils über 2 Balkone. Das Dachgeschoss der Vorderhauses (ca. 100 m²) ist nicht ausgebaut und bietet das Potential, weiteren Wohnraum zu schaffen.Von hier aus besteht ein direkter Zugang auf das Flachdach des Hinterhauses. Die Liegenschaft weist eine überwiegend einfache Ausstattung auf, teilweise bestehen Instandhaltungs-rückstände. Die Wohneinheit im 2. OG des Vorderhauses wurde jedoch 2018 kernsaniert und verfügt über eine moderne und ansprechende Ausstattung, was sich deutlich im Mietzins widerspiegelt. Ein zweiter Flucht- und Rettungsweg für das Hinterhaus ist noch dauerhaft zu installieren. Derzeit ist dieser über eine Notleiter gesichert und führt über ein Nachbargrundstück. Der Rettungsweg über das Nachbargrundstück ist vom Käufer zwingend durch eine Baulast im Baulastenverzeichnis zu sichern.Auch die drei Rückwärtigen Garagen sind nur über das Nachbargrundstück zu erreichen. Insgesamt weist die Immobilie ein hohes Wert- und Ertragssteigerungs-potential auf.


+++
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat: S Immobilienpartner GmbH, Schaafenstraße 7, 50676 Köln, Tel: 0221 4737-700, Fax: 0221 4737-799, E-Mail: service@s-immobilienpartner.de, GF: Michael Westerhove
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: https://www.s-immobilienpartner.de/verbraucherinformation/
+++
Top-Konditionen. Kompetente Berater. Hierdurch zeichnet sich die Baufinanzierung der Sparkasse KölnBonn aus.
Eine Beratung zeigt Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel. 0221 226-98505. Oder informieren Sie sich vorab unter www.sparkasse-koelnbonn.de/baufinanzierung
+++

Objektdaten

Kennung
70372
Objektart
Wohn-/Geschäftshaus (Invest.)
Etagenanzahl im Haus
6
Wohnfläche ca.
671,00 m²
Grundstücksfläche ca.
397,00 m²
Gesamtfläche
1.146,00 m²
Baujahr
1935
Anzahl Stellplätze
1
Käuferprovision
3,57 %
Kaufpreis
4.200.000 €

Energieausweis

Baujahr
1935
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Ausstelldatum
18. August 2022
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergiebedarf
559.1 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Urs Hillebrand - Team S Immobilienpartner Köln Bonn
Urs Hillebrand
Investmentimmobilien
11323
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Hidden
Hidden
Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lage

Lage

Zwischen dem Inneren Grüngürtel und den Ringen gelegen, erstreckt sich zwischen Rhein und Aachener Straße die Neustadt-Nord mit ihren rund 28.500 Einwohnern. In diesem nördlichen Teil der gründerzeitlichen Kölner Neustadt findet man noch viele stuckverzierte Altbauten. Am Rande der Kölner City kann man hier vergleichsweise ruhig wohnen. Ob im Agnes-, im Dreikönigs- oder im Belgischen Viertel, rund um den Brüsseler Platz – in der Neustadt genießt man ein großes Angebot an Läden, Restaurants und Kneipen. Auch die Einkaufstraßen der City sind nur wenige Minuten entfernt. Kein Wunder, dass die Neustadt-Nord zu den gefragtesten Wohngegenden Kölns gehört. Der 2004 auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs Gereon entstandene Mediapark mit seinen Bildungs- und Freizeiteinrichtungen ist das jüngste Viertel der Neustadt. Hier haben sich seit der Fertigstellung rund 250 Firmen angesiedelt. Zur Entspannung im Grünen bietet sich der angrenzende Innere Grüngürtel sowie der Stadtgarten an. Die Verkehrsanbindungen in alle Richtungen sind optimal. Sowohl in Sachen Individualverkehr als auch an öffentliche Verkehrsmittel. Über den Ring sind auch die A 3 und die A4 rasch erreicht, die A 57 endet als K4 auf der Inneren Kanalstraße. Den Neustädter Nachwuchs stehen Kindergärten sowie sämtliche Schulformen zur Verfügung.