Freistehendes Zweifamilienhaus in begehrter Lage
Gesamtkaufpreis 640.000 €
Exposé-Download
Lage
Grundrisse
Bilder Daten
×

Dateidownload

Bitte bestätigen Sie die rechtlichen Hinweise am Ende dieser Seite, um die PDF-Dateien zu dieser Immobilie herunterzuladen.

Maklervertrag

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Hinweis: Eine Provision fällt nur bei Abschluss eines Kaufvertrages an. Ansonsten entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Hinweis: Eine Provision fällt nur bei Abschluss eines Kaufvertrages an. Ansonsten entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Hinweis: Eine Provision fällt nur bei Abschluss eines Kaufvertrages an. Ansonsten entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Widerrufsbelehrung

Rechtliche Hinweise bestätigen


Hinweis: Eine Provision fällt nur bei Abschluss eines Kaufvertrages an. Ansonsten entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Freistehendes Zweifamilienhaus in begehrter Lage

Zweifamilienhaus in 51067 Köln - Holweide

Baujahr1958
Wohnfläche148,80 m²
Grundstücksfläche1.168,00 m²
Zimmer6

Dieses freistehende Zweifamilienhaus befindet sich in Köln-Holweide und erstreckt sich über zwei Ebenen. Die ca.148 m² Wohnfläche verteilt sich auf jeweils zwei separate 3-Zimmerwohneinheiten, die über ein Treppenhaus zugänglich sind. Das Grundstück ist mit 1.168 m² sehr großzügig bemessen und bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Das Haus ist vollständig unterkellert und verfügt über zwei Einzelgaragen, die Platz für Fahrzeuge und zusätzlichen Stauraum bieten. Errichtet im Jahr 1958, zeigt das Haus seinen Charme der damaligen Zeit, ist jedoch insgesamt in die Jahre gekommen und erfordert eine umfassende Sanierung und Modernisierung. Feuchtigkeitsprobleme an verschiedenen Stellen im Keller bedürfen einer fachmännischen Untersuchung. Das Haus verfügt über Holzfenster und eine Gasheizung, die voraussichtlich aus den 90er Jahren stammt. Lt. Angaben des Eigentümers wurde das Dach vor ca. 15 Jahren neu gedeckt. Insgesamt bietet das Haus viel Potenzial für Käufer, die bereit sind, in eine umfassende Renovierung und Neugestaltung zu ziehen.


+++
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat: S Immobilienpartner GmbH, Schaafenstraße 7, 50676 Köln, Tel: 0221 4737-700, Fax: 0221 4737-799, E-Mail: service@s-immobilienpartner.de, GF: Carsten Wölki, Manfred Schmidt
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: https://www.s-immobilienpartner.de/verbraucherinformation/
+++
Top-Konditionen. Kompetente Berater. Hierdurch zeichnet sich die Baufinanzierung der Sparkasse KölnBonn aus.
Eine Beratung zeigt Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel. 0221 226-98505. Oder informieren Sie sich vorab unter www.sparkasse-koelnbonn.de/baufinanzierung
+++

Objektdaten

Kennung
71425
Objektart
Zweifamilienhaus
Zimmer
6
Etagenanzahl im Haus
2
Wohnfläche ca.
148,80 m²
Grundstücksfläche ca.
1.168,00 m²
Baujahr
1958
Stellplatzart
Einzelgarage
Anzahl Stellplätze
2
Nutzfläche
75,00 m²
Käuferprovision
3,57 %
Gesamtkaufpreis
640.000 €

Energieausweis

Baujahr
1958
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
H
Ausstelldatum
5. Mai 2024
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergiebedarf
354,3 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Mehmet Seven
Bestandsimmobilien KölnBonn
195805

Registrieren und Exposé herunterladen

Exposé anfordern
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Hidden
Hidden
Ohne Titel(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lage

Lage

1914 nach Köln eingemeindet, hat Köln rechtsrheinischer Stadtteil Holweide sein starkes Wachstum vor allem den großen Industriebetrieben im benachbarten Mülheim zu verdanken. Denn durch den Bau moderner Siedlungen für deren Arbeiter und Angestellte, wurde Holweide seit den 1920er Jahren zu einem beliebten Wohnort. Eines dieser Ensembles, die Märchensiedlung, steht heute unter Denkmalschutz. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges wurde das Stadtbild um zahlreiche Ein- und Zweifamilienhäuser erweitert. Einkaufsmöglichkeiten finden die knapp 21.000 Bewohner entlang der Bergisch Gladbacher Straße und darüber hinaus im nahen Mülheim, rund um den Wiener Platz. Schulen und Kindergärten sind fußläufig erreichbar. Über das Autobahnkreuz Köln-Ost hat man direkte Zufahrt zu den Autobahnen A 3 und A 4. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch drei Stadtbahn- und zwei Buslinien gewährleistet.